Hamburg-Blockassistenz (w/d/m)

(Voraussetzung ist, dass Du entweder in Hamburg wohnst oder jedes Dienstwochenende vor Ort sein kannst. Von Bielefeld oder Hannover aus wäre eine kostenlose Mitbahngelegenheit möglich, die Übernachtung im Hotel wird selbstverständlich für Dich gezahlt.)

  • Diese Stelle ist als Midijob verfügbar.
    Sie umfasst 50 Stunden
    im Monat.
    Die Hamburgassistenz ist verbunden mit einer Nachtbereitschaft.

  • Fr. ca. 11.30 Uhr bis Sa. 08.00 Uhr
    Sa. 8.00 Uhr bis So. 09.00 Uhr
    So. 9.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
  • Dieser Einsatz findet in der Regel am dritten Wochenende in jedem Monat statt.
    Für Ersatz ist auch gesorgt, falls Du mal nicht kannst. Die Termine werden mit Dir langfristig geplant.

 

Du begleitest und unterstützt mich an meinen Wochenenden in Hamburg. Das Hamburgwochenende bietet mir die Möglichkeit meinem Bielefelder Alltag zu entfliehen und eine Weile durchzuatmen. Seit mehr als neun Jahren ist meine Leidenschaft für Hamburg und große Städte mit Flüssen oder Seen oder einer lebendigen Glamour-Welt nun schon gewachsen.

Bei meinen Besuchen in der Stadt treffe ich mich gerne mit meinen Freunden und Bekannten in der Gegend und gehe gelegentlich Essen. Ich gehe sehr gerne shoppen, besuche Konzerte oder Musicals jeglicher Art und habe eine besondere Leidenschaft für Großveranstaltungen wie beispielsweise das Harley Davidson Treffen, den Hafengeburtstag, den Schlagermove, den Christopher Street Day und vieles mehr. Außerdem bin ich abends gerne in Clubs unterwegs und schlage mir dort die Nacht um die Ohren. Grundsätzlich bin ich aber auch immer offen dafür, viele neue Sachen auszuprobieren.

Wir sind in Hamburg durch meinen 10 km/h schnellen E-Rollstuhl und Dein eigenes oder ein gemietetes Fahrrad sehr mobil. Sollten wir mal weiter weg fahren wollen, ist auch das dank Carsharing kein Problem. Aufgrund meiner Behinderung bin ich leider selbst nicht in der Lage Auto zu fahren. Deshalb ist es notwendig, dass Du einen Führerschein der Klasse B/Klasse lll besitzt und bereit bist ein Carsharing-Auto zu fahren. Aus versicherungstechnischen Gründen benötigst Du jedoch mindestens zwei Jahre Fahrpraxis und musst 25 Jahre oder älter sein.

Während des Aufenthalts übernachten wir in einem zentral gelegenden Hotel. Du wirst leichte grundpflegerische Aufgaben übernehmen, wofür du allerdings keine Vorausbildung benötigst. Für den Transfer in den und aus dem Rollstuhl wirst du eine bestimmte Technik erlernen, die es auch zierlichen Personen ermöglicht, eine durchschnittlich schwere männliche Person zu mobilisieren.

Einen Eindruck über die Aufgabenbereiche der Hamburgassistenz geben die nachfolgenden Bilder.

 

zurück